Fotokurs Grossformat-Einsteiger

  • Hallo miteinander

    Voraussichtlich am 8. Mai führt ars-imago in Zürich in der Schweiz ein Fotokurs für Grossformat-Einsteiger durch.

    Erfahrung mit Grossformat-Kameras ist dazu nicht nötig. Jedem Teilnehmer wird eine Kamera zur Verfügung gestellt.

    Wie es mir scheint, bin ich bis jetzt der Einzige, der daran teilnehmen wird. Damit der Kurs auch durchgeführt wird, bräuchte es aber noch einen oder zwei weitere Teilnehmer. Ich erlaube mir daher, hier im Aphog-Forum darauf aufmerksam zu machen. Mit dem Veranstalter des Kurses habe ich weiter nichts zu tun.

    Gruß

  • Ich lese erst jetzt Deinen Hinweis. Wie war der Kurs? Ich wäre daran interessiert, gemeinsam zu fotografieren und durch Eigeninitiative Erfahrungen zu sammeln.

  • Hallo Rainer

    Fotografierst du bereits regelmässig im Grossformat? Wenn ja, dann kann ich dir nicht sagen, ob der Kurs etwas für dich wäre. Ich selbst fotografiere analog nur mit Kleinbild und Mittelformat. Um mich einer eigenen Grossformatkamera zu widmen, fehlt mir leider aktuell leider schlicht die Zeit. Meine Teilnahme erfolgte einzig aufgrund meiner Neugierde. Der Eintrag hier erfolgte in erster Linie deshalb, weil kurz vor dem Kurs noch nicht klar war, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.

    Der Kurs war aber wirklich sehr gut und ich kann ihn möglichen Grossformat-Einsteigern nur empfehlen. Ein gewisses Fotowissen sollte man schon mitbringen. Weiter sollte man sich auch bewusst sein, dass man an diesem Kurs nicht duzende Fotos machen kann (die Zeit reichte gerade für zwei 4x5-Zoll Aufnahmen auf Film und zwei 8x10-Zoll Aufnahmen auf Positivpapier).

    Der nächste Kurs ist für den 21. August 2022 ausgeschrieben. Die Mindestanzahl Teilnehmer ist aber noch nicht erreicht.

    Liebe Grüsse

  • ich hatte mal überlegt so einen Workshop in Norddeutschland anzubieten (Hamburg oder Bremen) [...]

    Kannst du vielleicht schon abschätzen, wann es Konkreteres zu vermelden geben wird?

    Oder ist das gesamte Projekt komplett abhängig von der (hiesigen) Resonanz und wächst dann irgendwie hinein?

    ______________________________

    Altes bewahren - Neues prüfen

  • Lieber Andreas

    Deine Idee, in Norddeutschland einen Grossformat-Workshop zu organisieren, finde ich (auch wenn ich in eurem südlichen Nachbarland wohne) grossartig.

    Darf ich dich aber bitten, dazu bei Gelegenheit einen neuen Beitrag zu starten. Das Ziel meines ursprünglichen Beitrag ist längst erreicht, weshalb dieser geschlossen werden kann. Die neue Diskussion würde ich selbstverständlich mit viel Interesse verfolgen.

    Liebe Grüsse und viel Spass beim Fotografieren (in welchem Format auch immer),

    Christoph

  • Hallo Rainer

    Fotografierst du bereits regelmässig im Grossformat? Wenn ja, dann kann ich dir nicht sagen, ob der Kurs etwas für dich wäre. Ich selbst fotografiere analog nur mit Kleinbild und Mittelformat. Um mich einer eigenen Grossformatkamera zu widmen, fehlt mir leider aktuell leider schlicht die Zeit. Meine Teilnahme erfolgte einzig aufgrund meiner Neugierde. Der Eintrag hier erfolgte in erster Linie deshalb, weil kurz vor dem Kurs noch nicht klar war, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.

    Der Kurs war aber wirklich sehr gut und ich kann ihn möglichen Grossformat-Einsteigern nur empfehlen. Ein gewisses Fotowissen sollte man schon mitbringen. Weiter sollte man sich auch bewusst sein, dass man an diesem Kurs nicht duzende Fotos machen kann (die Zeit reichte gerade für zwei 4x5-Zoll Aufnahmen auf Film und zwei 8x10-Zoll Aufnahmen auf Positivpapier).

    Der nächste Kurs ist für den 21. August 2022 ausgeschrieben. Die Mindestanzahl Teilnehmer ist aber noch nicht erreicht.

    Liebe Grüsse

    Danke Christoph, für die ausführliche Schilderung über den Workshop. Ich fotografiere gelegenich mit meiner Graflex, dann aber auf eine 6x12 Rollfilmkassette. Das ist einfacher zu handhaben und ich kann den Film einfacher entwickeln lassen.

    Ich will demnächst einmal in Köln aus der Hand fotografieren, was ja zu Graflexzeiten angesagt und normal war.

    Gruß Rainer

  • Ein kleiner Tipp:

    das fineartforum hat das Thema Großformatfotografie regelmäßig zum Thema.

    Die Firma Linhof war mehrmals vertreten.

    JOBO hat ebenfalls mehrfach ihre Großformatkameras vorgestellt und im letzten Jahr einen Workshop angeboten.

    Wir arbeiten gerade an unserem Programm für Oktober 2022.

    Ein Großformatworkshop ist ebenfalls wieder angedacht.

    Allerdings steht alles unter dem Vorbehalt von möglichen Einschränkungen wegen Corona.

    Aber wenn es hier Wünsche für einen Großformat-Workshop gibt, so werden wir das gerne berücksichtigen.

    Herzliche Grüße

    Klaus

  • Hallo,

    ich hatte mal überlegt so einen Workshop in Norddeutschland anzubieten (Hamburg oder Bremen). Falls da Interesse besteht gerne eine PN an mich.

    Gruß

    Andreas

    Ich hätte daran Interesse. Ich fotografiere mit Linhof und Plaubel bis zum Format 8x10"

    Grüße aus dem Münsterland

    Gerd

  • Hallo Gerd,

    aus dem Münsterland hast Du es ja nicht so weit zum fineartforum in Paderborn.

    Das Großformat halte ich persönlich für die Königsklasse der Fotografie.

    Ich freue mich immer, wenn jemand mit einer 8x10 inch Kamera unterwegs ist.

    Vor Corona hatte wir mit der Firma Linhof einen Worshop angedacht: street photography mit 4x5 inch.

    Die Linhof Technica ist dafür ja prädestiniert.

    Aber dieses Jahr müssen wir ein anderes Thema finden.

    Woran hättest Du Interesse?

    Eventuell wäre das Direkt-Positiv Verfahren im großen Format (8x10) möglich.

    Herzliche Grüße

    Klaus

  • Ich nehme mir schon seit Jahren vor das fineartforum in Paderborn zu besuchen.

    Bisher ist immer irgend etwas dazwischen gekommen.

    Dieses Jahr ist der Besuch jedoch fest terminiert.

    Der Termin vom 30.09.-03.10.22 ist im Terminkalender einbetoniert.