Negativstreifen Identifikation

  • Vergleiche mal dein Fehlerbild mit den Bildern, die die Suchmaschine deines Vertrauens bei den Begriffen "Ilford Mottling" ausgibt. Du hast wahrscheinlich einen bekannten Produktionsfehler erwischt.

    Aus dem Digitalalter bin ich raus.

  • Sieht ählich aus aber icht wirklich gleich. Könnte es an der Chemie liegen?


    Hi Sebastian,

    der Film ist MF, aber nagelneu und kühl gelagert

    Vergleiche mal dein Fehlerbild mit den Bildern, die die Suchmaschine deines Vertrauens bei den Begriffen "Ilford Mottling" ausgibt. Du hast wahrscheinlich einen bekannten Produktionsfehler erwischt.

    Und es gibt keine Sichtbaren Rückpapier spuren. Alle Bilder, auchdieweiter innen

  • Probier mal einen Rollei Superpan 200 aus.Ist der gleiche Film, aber bei Foma konfektioniert mit anderem Schutzpapier. Sollten die Probleme immer noch auftreten, dann liegt es am Labor.

    Grüße

    Herbert

  • Probier mal einen Rollei Superpan 200 aus.Ist der gleiche Film, aber bei Foma konfektioniert mit anderem Schutzpapier. Sollten die Probleme immer noch auftreten, dann liegt es am Labor.

    Grüße

    Herbert

    Danke für den Tip Herbert! Der Superpan 200 ist der gleiche wie der Rollei Infrared?

  • Und es gibt keine Sichtbaren Rückpapier spuren. Alle Bilder, auchdieweiter innen

    Hab ich auch gesehen, sorry. Man muss schon in englischsprachigen Foren suchen. Da habe ich aber ähnlich aussehende Fehlerbilder gesehen.

    Bei Ilford gab es das Problem wohl nur sehr kurze Zeit und überwiegend beim FP4+. Der Rollei Infrared wurde im gleichen Werk von Harman konfektioniert und könnte deshalb betroffen sein.

    Foma hat leider auch Probleme mit dem Rückpapier. Das Fehlerbild sieht anders aus, dafür tritt es dort weitaus häufiger auf als bei Ilford/Harman. Fomapan 200 hat das ganz oft, beim Rollei Superpan soll es aber auch schon vorgekommen sein.

    Aus dem Digitalalter bin ich raus.

  • Ich glaube nicht, daß das Fehlerbild beim Foma 200 vom Rückpapier kommt. Das sind relativ regelmäßige Kratzer. Die anderen Foma Filme haben das nicht,zumindest nicht bei mir.

    Grüße

    Herbert

  • Bei Ilford gab es das Problem wohl nur sehr kurze Zeit und überwiegend beim FP4+. Der Rollei Infrared wurde im gleichen Werk von Harman konfektioniert und könnte deshalb betroffen sein.

    Das Problem betrifft/betraf lt. Harman bei den Eigenprodukten wohl den Pan F und den FP 4. Betroffene Rollei Infrarot habe Ich mehrere hier. Aus unterschiedlichen Chargen ! Der Rollei wird nach wie vor bei Harman konfektioniert.

    Grüße

    Herbert