Neues Sofortbild Rückteil für Hasselblad von Nons. Wer hat Erfahrungen?

  • Wir haben das HassyPB Instax Rückteil während eines Modeshoots für die SilvergrainClassics Ausgabe Nr. 21 getestet.

    Den gesamten Test findet man in der Ausgabe 21 SilvergrainClassics # 21 |

    Hier ein kurzes Video:

    Hasselblad Instax Back test from Hassy PB during a fashion shoot with Lufthansa - YouTube

    "Das dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie stimmen" (Leonardo Da Vinci 1442-1519)

  • So, mein Nons Instax-Back für die Hasselblad kam heute bei mir an.

    Es ist lange her, dass ich etwas wirklich Neues für meine Kameras gekauft habe.

    Ich finde gebraucht geht meist auch. Aber das Instax-Back gibt es nur neu.

    Zum Versand und der Abwicklung: Bestellung und Bezahlung über Paypal auf der Nons-Seite.

    Versand braucht ca.10 Tage. Hermes stellte mir das Paket heute vor die Haustür.

    Weitere Kosten wie Zoll o.ä. sind nicht angefallen. Im Paket enthalten war

    das Rückteil,

    das Ladekabel (USB) und

    ein Zettel mit QR-Code für die Bedienungsanleitung.

    Der Akku des Rückteils war geladen. Also Film einlegen und ich konnte nach Drücken der Auswurftaste sofort loslegen.

    Alles an die Habla angesetzt, scharf gestellt, Licht gemessen, ausgelöst.

    Auswurftaste gedrückt und nach drei Minuten hat man ein Ergebnis in der Hand.

    Bilder reiche ich gleich nach. Bin schwer begeistert. Die Verabeitung ist, wie ich finde sehr schön,

    hochwertiger Kunststoff, und Metall, alles verschraubt, sollte man im Notfall mal auch öffnen können.

    Muss noch etwas herumknipsen, Bilder folgen.

  • so, die ersten Ergebnisse. Bin schwer begeistert.

    Auch bin ich überrascht wie groß der Unterschied Mattscheibe zu aufgenommenen Bild ist.

    Die Kamera nimmt doch einiges mehr auf als was man auf der Mattscheibe sieht.

    pola.jpg

    Die Beurteilung auf dem Sofortbild ist für mich wichtig und ich konnte sie bisher auch nicht durch

    digitale Abbildungen ersetzen.

    Ich kann das Rückteil bis jetzt sehr empfehlen. Hier noch ein Bild des Rückteils mit Kamera.

    DSC_3450.jpg


    Ich werde jetzt mal ausprobieren, ob das Rückteil auch an eine Kiev/ Hartbleikamera passt.

  • An die Hartblei/Kiev 88 passt das Rückteil auch.

    Funktioniert auch einwandfrei.

    Wie Nons schreibt, passt es nicht an die Hasselblad 500 El/M

    Nach unten hin braucht das Rückteil ca. 4-5mm Platz, es steht also etwas über.

    Der Platz fehlt bei den motorisierten Hasselblads.

    Jetzt suche ich noch Adapter an die Fuji GX680 und andere um mit den

    Sofortbildern weiter spielen zu können.

  • Hallo Peter,

    und Fuji macht nun mal die besseren Sofortbilder.

    soweit ich weiß gibt es keine echten Polaroid-Rückteile mehr für Hasselblad und andere Kameras.

    Ich hatte jahrelang auf die Trennbildfilme gehofft, aber die sind derartig teuer, dass ich mir das nicht mehr leisten kann.

    Ich unterstütze gerne kleine Firmen mit ungewöhnlichen Lösungen (NONS), aber von Polaroid und für Polaroid gibt es gerade nichts.

  • Ach, was ich vergessen habe zu schreiben,

    irgendwelche Zwischenlagen bei der Mattscheibe benötigt man nicht,

    der Sofortbildfilm liegt auf der gleichen Ebene wie der Rollfilm.