• Wenn ich einen Diafilm (Provia 100) in C41 Chemie entwickeln möchte, nehm ich da die üblichen Zeiten wie bei Farbnegativfilm oder ist davon beim Provia 100 abzuraten. Leider gibt es die E6-3-Bad-Chemie von Tetenal nicht mehr.

    Schöne Ostertage und danke schonmal für die Antworten

  • Es gibt doch E6 Chemie von anderen Herstellern, falls das der Grund für dein Vorhaben ist. Oder bist du auf den Effekt aus?

    Grüße und ebenfalls frohe Ostern
    Rolf

  • Ja es gibt noch E6-Chemie von anderen Herstellern (Bellini, Jobo) aber diese sind für 6 Bäder. Mit meinem Filmomat kann ich nur 3 Bäder verarbeiten. 3-Bad C41 Chemie von Rollei habe ich noch. Also wenn das mit dem Provia 100 machbar ist, würde ich das mit der Crossentwicklung in C41 mal ausprobieren.